Zweiter Anlauf für das Smart Wheel von Hycore

Im Mai diesen Jahres berichteten wir bereits von der Kickstarter Kampagne von Hycore. Das koreanische Unternehmen versuchte ein Finanzierungsziel von 100.000 US$ für die Produktion des Centinel Wheels zu erreichen. Leider endete die Kampagne am 07. Juni mit nur 23 Unterstützer und 12.774 US$, womit das Ziel nicht erreicht wurde und die Finanzierung daraufhin fehlschlug.

Button Artikel

Hycore - Centinel Wheel - erste erfolglose Kickstarter Kampagne Juni 2015 - Screenshot

Nun nimmt Hycore ebenfalls auf Kickstarter einen zweiten Anlauf, um die Finanzierung des Smart Wheels sicherzustellen. Das Finanzierungsziel beträgt ebenfalls 100.000 US$. Ob die Kampagne diesmal erfolgreich sein wird, werden wir am 01. Februar 2016 feststellen, wenn der Strich unter der Rechnung gemacht wird.

Gestartet ist die neue Kampagne für den eBike Nachrüstsatz am 03. Dezember und läuft bis zum Februar. Nach vier Tagen gibt es bereits 23 Unterstützer mit einem Finanzierungsvolumen von 9.337 US$. Ob es sich hierbei um die selben 23 Unterstützer aus der ersten Kampagne handelt, ist nicht belegbar.

Hycore - Centinel Wheel - zweite Kickstarter Kampagne Dezember 2015

Doch Hycore geht dabei leider nicht offen mit seinen Unterstützern um, denn der Misserfolg der ersten Kampagne wird unter den Teppich gekehrt. Die Projekthistorie sagt aus, dass es keine weiteren Kampagnen des Unternehmens gab. Während man die erfolglose Kampagne unter dem Namen Hycore laufen lies, hat man sich nun für eine andere Schreibweise entschieden: HyCore Co.

Button Übersicht eBike Nachrüstsätze

 

Quelle: [alte Kampagne] - [neue Kampagne]
Bilder: Hycore

Schreibe einen Kommentar