WHEELER wird mit BionX-Antrieb E-Bike-Weltmeister

BionX hat gemeinsam mit seinem langjährigen Vertriebs- und OEM-Partner WHEELER die E-Bike-Weltmeisterschaft gewonnen, die am 13./14. Juni 2015 in den italienischen Dolomiten stattfand.

Nach dem Sieg beim ebike-Marathon im Rahmen das MTB-Festivals in Tegernsee am 7. Juni 2015 konnte Yves Ketterer (Team bikesportworld / klk-Raceteam) bereits den zweiten großen E-Bike-Erfolg für sich verbuchen, indem er eine Woche später beide Läufe der E-Bike-Weltmeisterschaften für sich entscheiden konnte.

2015 BionX E-Bike WM 02

Nach der Premiere im Jahr 2014, die durch eBike Dolomiti ausgerichtet wurde (www.ebikedolomiti.com), war die zweite Auflage der E-Bike-Weltmeisterschaften von verstärktem Medieninteresse begleitet und von der Präsenz zahlreicher E-Bike-Marken vor Ort geprägt. Das Rennen wurde auf zwei Tage aufgeteilt und führte mit insgesamt 18 Kilometern und 1.500 Höhenmetern über äußerst anspruchsvolle uphill-Strecken bis in eine Höhe von 2.300 Metern.

Die Regularien des Veranstalters erlaubten nur eine Teilnahme von 250W-Pedelecs mit einer Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h.

Nach dem Rennen berichtet der Gewinner, Yves Ketterer: „Es ist genauso hart, ein E- Bike Rennen zu bestreiten wie ein reines MTB-Event. Wir bewegen die Bikes auf der Ebene oder bei leichten Anstiegen weit über der Grenze der 25 km/h, bis zu denen der Motor noch mithilft. Da musst Du die über 20kg schweren E-Bikes erstmal dauerhaft mit reiner Muskelkraft halten. Die Strecken haben aber auch steile Anstiege zu bieten, die mit dem normalen MTB kaum noch zu schaffen wären – da ist man dann selbst und auch der Antrieb des Bikes absolut am Limit.“

2015 BionX E-Bike WM

Yves Ketterer war auf einem 29-er WHEELER E-Falcon mit dem 250W D-Series Nabenmotor unterwegs (Drehmoment 25/50 Nm nom./max.).

„Durch die starke Nachfrage nach E-Mountainbikes werden E-Bike-Rennen bald fester Bestandteil von Fahrrad-Events in ganz Europa werden. WHEELER und BionX beteiligen sich ganz bewusst an diesen Wettbewerben, um unter Rennbedingungen zu zeigen, dass der D-Series-Nabenmotor auf Augenhöhe mit der Konkurrenz agiert und ein ernstzunehmender Wettbewerber auf dem E-MTB-Markt ist, auch wenn dieser bisher von Mittelmotoren dominiert wurde“, sagt Christian Winands, Marketing Manager BionX.

WHEELER und BionX werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortführen und in den nächsten Monaten bei folgenden E-MTB-Rennen vertreten sein:

09.08.2015 – Sigma Sport eBike Marathon, Neustadt a.d.W.

05.-06.09.2015 – 24h Race, Stuttgart

19.09.2015 – Deutsche Meisterschaft eMTB, Bad Säckingen

04.10.2015 – Ebike Race ALB-GOLD Trophy, Münsingen

Bild: BionX

 

Kommentarfunktion ist geschlossen.