VeloProtect – die Versicherung für das eBike

eBikes sind kostenintensiv und bei Verlust oder Diebstahl spürbar im Geldbeutel. eBikes kann man nicht mehr schnell im Keller oder in der Garage reparieren. Im Schadenfall kann die Reparatur  schnell mal einige hundert Euro kosten. Wer sich für solche Fälle rüsten will, ist mit einer Versicherung speziell für eBikes gut bedient. Das Unternehmen Assona, ein Dienstleister für Spezialversicherungen, hat ein Bausteinsystem speziell für eBike-Fahrer im Sortiment. Unter dem Namen VeloProtect wird eine Versicherung vermarktet, die je nach Bedürfnissen gestaltet werden kann. Gewählt werden kann zwischen dem Diebstahl-Kit, dem Elektro-Reparatur-Kit und dem Rundum-Schutz. Der Rundum-Schutz schließt beide Kits ein und bietet somit den größten Schutz.

VeloProtect von Assona

Je nachdem, für was für ein Baustein man sich entschieden hat, variieren natürlich auch die monatlichen Kosten. Bei einem Kaufpreis des eBikes in Höhe von 3000 EUR würden die drei verschiedenen Kits folgende monatlichen Kosten verursachen. Dafür wäre man im Schadenfall  auch abgesichert.

VeloProtect Kosten

Kommentarfunktion ist geschlossen.