VELOBerlin Film Award 2015 – Start des Online Fahrradfilmpreises

Aufruf zum VELOBerlin Film Award 2015 – giving bicycle culture a frame

Der internationale Onlinepreis für Fahrradfilme, der VELOBerlin Film Award, geht in die dritte Runde. Die Berliner Agenturen Velokonzept und interfilm Berlin rufen Kreative weltweit dazu auf, ihre Kurzfilme rund um das Thema Radfahren bis zum 18. Januar 2015 einzusenden. Aus allen Filmen werden ca. 15 Nominierte gekürt, die sich im Februar und März 2015 den Bewertungen des internationalen Onlinepublikums stellen.

VeloBerlin Film Award

Fahrradfahren ist ein globales Phänomen, das sich im Lokalen ausdrückt. So sucht der VELOBerlin Film Award international nach den verschiedensten filmischen Geschichten rund um das Radfahren und die Fahrradkultur. Vom Hype des urban cyclists über Reiseabenteuer auf zwei Rädern – die Freiheit der Radfahrenden kennt keine Grenzen.

Das rasant steigende Interesse an urbaner Fahrradkultur spiegelt sich – online auf Videoplattformen und „offline“ im Kino – in immer mehr fahrradthematischen Filmen wider, ob fiktional, dokumentarisch, animiert oder auch experimentell. Mit der Etablierung des Film Awards im Rahmen der Fahrradmesse VELOBerlin nahmen die Veranstalter diesen Trend zum Anlass, das Medium Fahrradfilm international und multimedial erlebbar zu machen. So sind die besten Fahrradfilme online über Computer, Tablet und Smartphone sowie „offline“ als Publikumsmagnet auf den Fahrradmessen f.re.e München (18.-22.2.2015), RAD + OUTDOOR Bremen (7.-8.3.2015) und VELOBerlin (21.-22.3.2015) zu sehen.

Die Sieger des VELOBerlin Film Awards können sich auf tolle Preise freuen: Das Riese & Müller Faltrad „Birdy“ im Wert von 1.200 €, eine Auguste86 Fahrradjacke (Wert: 400 €), ein Carry Freedom Trailer (269 €) sowie eine CRUMPLER Messengerbag im Wert von 240 €.

Der VELOBerlin Film Award wird präsentiert von Europas führendem Fahrradreifenhersteller Schwalbe sowie dem australischen Taschenhersteller CRUMPLER.

Die Termine des VELOBerlin Film Awards 2015 im Überblick:

* 21.11.2014: Internationaler Aufruf zur Einreichung der Fahrradfilme
* 18.01.2015: Einreichschluss
* 14.02.-21.03.2015: Online Voting für die besten Fahrradfilme
* 18.-22.02.2015: Screening auf der f.re.e München
* 7.-8.03.2015: Screening auf der RAD + OUTDOOR Bremen
* 21.-22.03.2015: Screening und Preisverleihung auf der VELOBerlin

 

[VeloBerlin Film Award im www] | [VeloBerlin Film Award auf Facebook] | [VeloBerlin Film Award auf Twitter]

Kommentarfunktion ist geschlossen.