TranzX Schulungsprogramm „eBike Tech“ speziell für Händler

Neue Termine ab Januar 2016

Über sein Schulungsprogramm „eBike Tech“ gibt TranzX, Hersteller für E-Bike Antriebssysteme und Fahrradkomponenten, regelmäßig sein Expertenwissen an Händler weiter. In Vorbereitung auf die neue Fahrradsaison bietet der Systemhersteller ab dem 12. Januar mehrere Termine im Trainingscenter in Bad Nauheim an. Die Schulungsangebote sind dabei explizit auf Händler ausgerichtet.

eBike Tech-Schulungsprogramm startet erfolgreich

Bis zum 24. Februar werden die Termine immer dienstags und mittwochs von 9 bis 16 Uhr stattfinden. Durch die Schulungen werden Händler mit den Produkten von TranzX vertraut gemacht und mit dem erforderlichen Wissen für den Service ausgestattet. Geleitet werden diese von den TranzX Servicemanagern, die im Verlauf auch mehrere Praxisbeispiele aufzeigen werden.

„Die Händlerschulungen haben in unserer Jahresplanung einen festen Platz“, sagt TranzX Service Manager Dirk Höflein. „Die Resonanz der bisherigen Teilnehmer mit Gästen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, war ausgesprochen gut.“

Interessierte können aus zwei Schulungsmodulen wählen – einem Basis Training und dem 2016 Product Line Training. Beide Module sind ebenfalls miteinander kombinierbar. Im Basis Modul bietet TranzX hilfreiche Information zum richtigen Umgang mit TranzX Systemen an. Grundlagen zu Motoren und Akkus werden ebenso vermittelt wie das nötige Knowhow zur Fehlererkennung sowie Tipps für Reparaturen und dem Tausch von Teilen.

Produkte des Modeljahres 2016, wie der Mittelmotor M16 sowie der Frontantrieb F15, werden im zweiten Schulungsmodul thematisiert und die Wartung dieser dargelegt. Einer der Schwerpunkte wird das Kommunikationssystem LogiX sein sowie das Arbeiten mit CANbus. Darüber hinaus werden Teilnehmer einen Einblick in das Thema Konnektivität und das Navigationssystem Teasi erhalten.

Schulungsteilnehmer erhalten abschließend umfangreiche Unterlagen sowie ein offizielles Zertifikat. Die Termine sowie Informationen zur Anmeldung finden Interessierte im Händlerbereich der Webseite tranzx.com.

Bild: TranzX

Schreibe einen Kommentar