Speiche24.de – Marktplatz für Second Hand eBikes

speiche24.deDie Absatzzahlen von eBikes in Deutschland steigen seit mehreren Jahren stark an. Jedes Jahr kommen neue Modelle auf den Markt. Die Entwicklungszyklen ähneln denen der Modebranche. Da kommt natürlich die Frage auf, wohin mit den alten eBikes, wenn man sich ein neues mit den neuesten Technologien zulegen möchte. Verlässliche Zahlen gibt es bisher nicht. Keiner weiß, wie lange die eBike Nutzer an ihrem Gefährt festhalten und nach welcher Zeit das Alte ausgetauscht wird. Der Lebenszyklus z.B. von Autos lag vor 4 Jahrzehnten bei durchschnittlich 8, in den 90ern bereits nur noch bei 3 Jahren.

Das Unternehmen Rovigaro GmbH richtet seine Dienstleistungen genau auf diesen Markt aus. Rovigaro wurde im Februar 2013 gegründet und pünktlich zur Bike ISPO München im selben Jahr ging das Portal speiche24.de online.

Das Portal richtet sich an das Marktgeschehen nach und neben dem klassischen Neukauf von E-Bikes und Pedelecs, also an E-Bike Besitzer, die Ihr eBike verkaufen wollen. Um Käufer und Verkäufer zusammenzubringen wurde die Plattform ins Leben gerufen. Verkäufer, Privatleute wie auch Händler, können ihre Angebote auf speiche24.de veröffentlichen und somit seinen Gegenpart suchen und finden. Interessenten können mittels Umkreissuche in Ihrer Nähe nach gebrauchten eBikes suchen, von Privat oder vom Händler.

„Der Fachhandel und die Hersteller verkennen z.Zt. oder man könnte auch sagen ignorieren das Potential der Wiederkäufer und Zweitkäufer“ sagt Vinzenz Gantenhammer, Geschäftsführer von Rovigaro GmbH.

„Wir von speiche24.de sind Dienstleister im Bereich der elektrischen Mobilität für Privatkunden, Geschäftskunden und Hersteller. Unsere Aufgabe sehen wir in der Vermittlung von Produkten, mit dem Ziel, höchstmögliche ökologische und wirtschaftliche Effizienz zu vermitteln. Unseren ökologisch-wirtschaftlichen Auftrag haben wir erfüllt, wenn Produkt und potentielle Nutzer mittels unseres E-Bike Marktplatzes speiche24.de zueinander finden. Produkte die ungenutzt altern, sind energetische und kommerzielle Verschwendung. Dies zu minimieren ist unser Beitrag zur besseren Nutzung der knappen Ressourcen dieser Welt.“

Der Service richtet sich an alle Privatleute die Ihr E-Bike verkaufen wollen und an alle Fachhändler. Im Besonderen stehen hier Gebrauchträder, Testräder oder Auslaufmodelle im Fokus, zusammen mit der Möglichkeit für den Fachhandel regional für seine Produkte zu werben.

„Ein E-Bike, behaupte ich mal, kauft man nicht im online-Shop, und ein Gebrauchtes schon gar nicht ohne Probefahrt oder Besichtigung.“ so Vinzenz Gantenhammer.

Kosten

Die Privatanzeige ist kostenlos. Wer sich registriert bekommt 3 Credits kostenlos. Damit kann ein Inserat für 24 Wochen freigeschaltet werden. Speiche24.de ist aber gerade dabei dieses Angebot zu erweitern. Zukünftig soll ein Inserat für ein Jahr Gültigkeit haben. Laut Geschäftsführung soll diese Erweiterung bis Ende Oktober freigeschaltet sein.

Für die gewerblichen Inserate gab es bisher Credits oder Creditpakete zu kaufen. Auch hier wird das Angebot verbessert. Ab 01. November diesen Jahres wird dem Fachhandel eine Jahresflat für eine unbegrenzte Zahl an Inseraten und einer Werbeeinblendung bei der Umgebungssuche angeboten. Der Preis für die Flat wird 79,00 EUR pro Jahr betragen.

Die Vision

„Wir möchten „mobile.de“ für E-Bike und Pedelecs werden. Ein Kaufinteressent für ein E-Bike sollte künftig einen gesamten Marktüberblick, von Gebraucht bis Neu in seiner Region finden“ so Herr Gantenhammer abschließend.

[zum Marktplatz speiche24.de]


Kommentarfunktion ist geschlossen.