Solar Cycle – elektrisch mobil mit der Sonne im Rad [Video inside]

Der Traum eines jeden eBiker könnte bald wahr werde. Ohne das lästige Aufladen der eBike-Batterien elektrisch mobil sein.

dutch solar cycle electric bike front wheel

Das niederländische Solar-Unternehmen Solar Application Lab will mit seinem Solar Cycle Projekt die Leistungsfähigkeit seiner Photovoltaikzellen unter Beweis stellen. Dafür hat das Unternehmen ein eBike mit Bosch Antriebssystem (250W Motor und 11Ah Batterie) mit seiner Technologie ausgestattet. Vorder- und Hinterrad sind vollflächig mit den Photovoltaikzellen beklebt. Damit soll es möglich sein, ohne Aufladen elektrisch unterwegs zu sein.

Mit der patentierten Technologie soll es möglich sein, auch die kleinsten Energiemengen aus einzelnen Zellen oder Zell-Clustern zu sammeln. „Wir sind in der Lage verschiedene Zellentypen in jeder erdenklichen Form, die das Design benötigt, zusammenzubringen“, lautet eine Aussage auf der Webseite.

dutch solar cycle electric bike

Diese Technologie erlaubt es, auch bei nicht idealen Bedingungen oder bei Verschmutzung der Oberflächen mit Sonnenenergie zu laden. Die Ladezeit beträgt an sonnigen Tagen ca. 4-5 Stunden und an bewölkten Tagen doppelt so lange. Die Energieübertragung zur Batterie ist induktiv.

Um das unter Beweis zu stellen wird Guus Faes, Mitbegründer von Solar Application Lab, 8.000 Kilometer zurücklegen. Die Tour The Sun Trip startet in Mailand, Italien und endet in Astana, Kasachstan. Während der Tour soll es keine Möglichkeit geben, das eBike extern zu laden oder die Batterien auszutauschen.

Die Kosten für die Solarzellen für beide Räder werden voraussichtlich 400 – 480 EUR betragen. Bis zum Ende des Jahres hat man sich vorgenommen, 250 Solar-Bikes für einen Beta-Test auszustatten. Die Frage, ob und wann die Technologie verkaufsfähig ist, bleibt offen.

[Solar Cycle im www] | [Solar Application Lab im www]

Quelle: Electric Bike Report

 

 

Kommentarfunktion ist geschlossen.