Simplon erweitert die Geschäftsführung

Die österreichische Fahrradmarke Simplon erweitert die Geschäftsleitung um einen internationalen Vertriebs- und Markenprofi.

stefan vollbachDas traditionsreiche Vorarlberger Unternehmen aus Hard am Bodensee Simplon hat sein Führungsteam um einen Neuzugang erweitert. Seit Anfang des Jahres gehört Stefan Vollbach zur Geschäftsführung. Sein Fokus wird auf der Marke, dem Produktmanagement und dem internationalen Vertriebsaufbau liegen.

Vollbach blickt auf über 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Sportartikel und auch Fahrradbranche zurück und bekleidete leitende Managementpositionen u.a. bei Head, Skins und Allsport. Der bereits seit über 15 Jahren in Vorarlberg ansässige, frühere Triathlet und gebürtige Deutsche hat sich zum Ziel gesetzt, Simplon noch stärker und internationaler im Premium-Fahrradmarkt zu etablieren und mit einer klaren Markenstrategie und stetigen Innovationen voranzutreiben.

Bild: Simplon

Kommentarfunktion ist geschlossen.