S-Pedelec Helm von CRATONI pünktlich zur EUROBIKE

CRATONI_VIGOR_profilCRATONI’s Zielsetzung bei der Entwicklung des VIGOR war ein S-Pedelec Helm, der den Fahrradhelm-Charakter transportiert, aber gleichzeitig auch die für die Motorradhelm-Norm notwendigen spezifischen Details erfüllt. „Wir sind hier bei der Entwicklung an sehr viele Grenzen gegangen, um ein Maximum an Sexappeal beizubehalten und am Ende keinen globigen, schweren Motorradhelm zu realisieren“, so CRATONI-Produkt-Managerin Viktoria Krauter.

Trotz Motorradhelm-Norm sieht der VIGOR aus wie ein erweiterter Fahrradhelm. Highlight des neuen Helmes ist neben dem – für seinen Einsatzbereich gesehen – geringen Gewicht und dem Erfüllen der Motorradhelm-Norm und das integrierte Visier im ‚Sportbrillen-Look‘. Im Lieferumfang ist die klare Variante enthalten, das getönte Visier ist als Zusatz-Accessoire erhältlich. Das Visier ist einer Sportbrille nachempfunden und kann über zwei Löcher am Helm integriert und arretiert werden. Über die Arretierung lässt sich die Brille stufenweise auf verschiedene Kopf- bzw. Gesichtsformen anpassen. Das Brillenartige Visier lässt sich einfach und leicht über einen mittigen Einhandgriff auf- und absetzen. Spezielle Einbuchtungen in der Mitte sorgen für ein leichtes Handling. Das Visier ist Anti-Fog, Anti-Scratch und verfügt über Light-Mirror.

Außerdem ist der VIGOR serienmäßig mit einem integrierten Rücklicht ausgestattet. Der VIGOR ist in vier verschiedenen Größen erhältlich: S 54-56, M 56-58, L 58-60 und XL 60-62. Das Gewicht des VIGOR ist mit ca. 850 Gramm für einen Helm mit Motorradnorm sehr niedrig. Der VIGOR wird nach der Motorradhelm-Norm ECE 2205 zertifiziert. Weitere Highlights sind das Comfort-Padding, die komplette 100 % Carbonfaser Schale und die ACT Air Channel Technologie.

CRATONI finden Sie auf der EUROBIKE in der Halle B2 Stand 102.

 CRATONI_VIGOR_profil  CRATONI_VIGOR_back

Der Helm Vigor von Cratoni ist auch auf Amazon für 189 EUR erhältlich.

Bilder: Cratoni

Kommentarfunktion ist geschlossen.