Prophete setzt auf AEG-Antriebstechnik

Der deutsche Fahrradhersteller, der sich seit 2015 nur noch auf Fahrräder und eBikes fokussiert, setzt die neuen Mittelmotoren von AEG ein.

AEG werden Sie sich jetzt fragen? Ja, genau gehört. Vor einigen Jahren war AEG schon einmal im Gespräch. damals sollte der heute bekannte Binova-Antrieb unter der Traditionsmarke auf den Markt kommen. Daraus wurde bekanntlich nichts. Nun tauchen die ersten AEG-Antriebssysteme bei Prophete-eBikes auf. Wer sich die Lizenzrechte für die Marke in diesem Bereich gesichert hat ist bisher nicht bekannt. Vielleicht Prophete selber?

Die AEG Mittelmotoren sind in drei Antriebsvarianten erhältlich: ComfortDrive C, EcoDrive und SportDrive.

AEG ComfortDrive C

AEG eBike Antrieb ComfortDrive

Komfortabel & sicher – der AEG ComfortDrive C mit exklusiver „proKey“ und „proLock“* Chip-Technologie für den cleveren eBike-Schutz. Der praktische Chip am Schlüsselbund sorgt für die automatische Entriegelung des Systems und steuert zudem das elektrische Schloss des eBike Antriebes. Der leise Mittelmotor mit Rücktrittbremse bietet eine Leistung von 250 W bei einem Drehmoment von 100 Nm.
Ein Sensor zur Messung von Trittkraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit sowie fünf wählbare Unterstützungsstufen sorgen stets für perfekten Vortrieb. Garant für hohe Reichweiten ist der hinter dem Sitzrohr positionierte, leistungsstarke eBike Akku mit 468 Wh.
Übrigens: als AEG ComfortDrive ist dieser Antrieb auch als Version mit Unterrohr-Akku und ohne elektrisches Schloss verfügbar.

Als AEG ComfortDrive auch mit Freilauf erhältlich!

AEG EcoDrive

AEG eBike-Antrieb EcoDrive

Leicht & schlank – der AEG EcoDrive C eBike Antrieb mit Rücktrittbremse eignet sich für aktive Fahrer, die nur gelegentlich Unterstützung bei Reichweiten bis ca. 100 km benötigen.
Besonders clever: die exklusive „proKey“-Chip-Technologie sperrt und entriegelt automatisch das komplette AEG eBike-System.
Der Mittelmotor leistet 250W und bietet ein Drehmoment von 50 Nm. Die stets optimale Unterstützung gewährleisten ein Sensor zur Messung von Trittfrequenz und Geschwindigkeit sowie 5 aufeinander abgestimmte Unterstützungsstufen.

Als AEG EcoDrive auch mit Freilauf erhältlich.

AEG SportDrive

AEG eBike-Antrieb SportDrive

Kraftvoll & dynamisch – der AEG SportDrive eBike Antrieb ist wie gemacht für sportliche Fahrer, die auch auf eBikes ihre Grenzen austesten und kraftvolle Unterstützung bei hoher Reichweite suchen.

Der kraftvolle 48 V Mittelmotor leistet 250 W und ein Drehmoment von 60 Nm, um auch bei hoher Belastung eine gute Bergfähigkeit zu gewährleisten.

Energie spendet der auf dem Unterrohr positionierte eBike Akku mit 487 Wh. Ein Sensor zur Messung von Trittfrequenz und Geschwindigkeit sowie fünf sportlich abgestimmte Unterstützungsstufen sind Garant für die perfekte Unterstützung in jedem Terrain.

AEG eBike Akkutechnik

aeg-akku-technik-by-prophete

Für unterschiedliche Rahmengeometrien und Einsatzbereiche – von komfortabel bis sportlich – stehen verschiedene Akku-Systeme mit Leistungen von 374 und 487 Wh zur Verfügung. Je nach Rahmen werden die Akkus auf dem Unterrohr oder hinter dem Sitzrohr positioniert.

Die Batterien werden von Samsung SDI hergestellt.

AEG LCD Display

AEG LCD eBike-Display

Das große eBike-LCD-Display punktet mit sehr guter Ablesbarkeit und einem einfachen Überblick über zahlreiche Informationen, z.B. Tagesstrecke und Tourfahrtzeit, Gesamtstrecke, aktuelle Unterstützungsstufe, Akku-Ladestand sowie die aktuelle und durchschnittliche Geschwindigkeit. Zusätzlich verfügt das eBike-Display über eine USB-Lademöglichkeit.

Bilder: Prophete

1 Kommentar

  1. Bernd Brandkamp says:

    Bewertung AEG Motor fahre das 7.8 wenn der Motor unterstützt ist alles gut leider hat er immer Aussetzer bin nicht zufrieden

Schreibe einen Kommentar