Neodrives Antriebssystem als Nachrüstsatz

Nachdem schon im Jahr 2012 viele Anfragen über die Webseite von Neodrives zum Thema Nachrüstsatz eingingen, erklärte der Hersteller Alber GmbH am 07.12.2012, dass es keine Nachrüstsätze geben wird. Als Grund führte man Sicherheits- und Haftungsrisiken an.

Übersicht eBike Nachrüstsätze von inside-ebike.com

Anscheinend war die Nachfrage in den letzten Jahren doch so hoch, dass man sich nun entschieden hat, ein Nachrüstsatz am Markt anzubieten. Das Antriebssystem, welches verlässlich in Hinterrädern der Marken Bulls Green Mover und A2B werkeln und bei Derby Cycle als Xion Antrieb eingestezt werden, wird nun über www.elektrofahrrad-einfach.de angeboten.

Das innovative Antriebssystem wurde von der Alber GmbH und dem hessischen Unternehmen Benchmark Drives GmbH & Co. KG, welches vor kurzer Zeit von Continental übernommen wurde, entwickelt.

Der Kunde muss sich nach der Bestellung ca. zwei Wochen in Geduld üben, bevor er das Antriebssystem mit all seinen Komponenten in den Händen hält. Zum Hinterradmotor gehören unter anderem das Display, der Akku inkl. Akkuschiene, das Ladegerät und der Kabelsatz zu einem Gesamtpreis von 1.414,00 EUR.

[zum Artikel von pedelec-elektro-fahrrad.de] | [zur Pressemitteilung vom 07.12.2012 von Neodrives] | [zum Angebot von Elektrofahrrad-einfach.de]


Kommentarfunktion ist geschlossen.