Kappstein – ein bewährtes Antriebssystem neu aufgelegt

Schon im Jahre 2000 zeigte das heutige Unternehmen Kappstein seine Kompetenzen zum Thema eBike-Antriebssystem. Damals war man mit einem zuverlässigen Hinterradmotor einer der ersten Akteure auf dem Markt. Nach einer Umstrukturierung der Organisation und einer Umbenennung startet das Unternehmen nun wieder seine Aktivitäten mit dem bewährten Modell und drei neuen Hinterradmotoren.

Die Kappstein GmbH & Co. KG ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf die Bereiche Pedelec eMobility und Premium Bike Komponenten spezialisiert hat. Kappstein hat in den vergangenen Jahren reichliche Erfahrungen bei der Entwicklung und Herstellung von hochqualitativen Fahrrad Komponenten und Elektromotoren gesammelt. Was in Australien begonnen hat, wurde nun aufgrund der Nähe zum europäischen Markt, nach Deutschland verlagert und mit dem Label „Made in Germany“ mit modernsten Maschinen maßgefertigt. Neben hocheffizienten Heckmotoren mit integrierter Schaltung bietet Kappstein auch eine Reihe von mechanischen Komponenten an.

Im Bereich der Zweirad-Elektromobilität bietet Kappstein vier Hinterradmotoren an: KA ClassicKA1, KA1-Turbo und KA3S

Bis auf den KA Classic bestehen alle Motoren aus einem geschmiedeten Gehäuse mit Innengewinde. Somit sind keine Schrauben sichtbar. Ein weiteres Highlight, welches alle Motoren aufweisen ist das E-Switch System. Dieses Funktion startet das Antriebssystem durch Anschieben des Pedelec automatisch und schaltet es nach 3 Minuten ohne Benutzung wieder ab. Dies kommt allerdings nur bei den Modellen KA1, KA1-Turbo und KA3S zum Einsatz. Die Farben sind bei allen Motorvarianten vom OEM frei wählbar.

Hinterradmotor Kappstein

Der KA Classic

Der KA Classic (250W, 36V) war ein Bestseller, der in der Vergangenheit unter einem anderen Namen in hohen Stückzahlen verkauft wurde. Dieser Klassiker überzeugt mit hoher Effizienz, geringer Geräuschentwicklung, niedriger Temperaturentwicklung und einer hohen Lebensdauer. Neben der integrierten Steuerung und Sensorik wurde hier am Drehmoment geschraubt und von 25 Nm auf 40 Nm erhöht. Im Vergleich zu den anderen Motoren ist das Gehäuse geschraubt und auf das E-Switch System wurde verzichtet.

Fakten

geräuschloser Freilauf | geringe Geräuschentwicklung (unter 50 dB) | Sensorik und Steuerung im Motor integriert | Einbaubreite 149 mm | kombinierbar mit Pinion Getrieben | Gewicht 4,2 kg

Der KA1

Der KA1 (250W, 36V) ist ein 40Nm Direktantrieb Motor. Der Motor ist mit integrierter Motorsteuerung und Drehmomentsensor ausgerüstet. Dieser Motor benötigt nur ein Ritzel – Singlespeed Motor. Dadurch ist das System kompakt, wartungsfrei und einfach zu benutzen. Durch ein sehr geringes Gewicht von 4,6 kg ist er perfekt für den Einsatz in leichten Fahrrädern geeignet. Der geräuschlose Freilauf ist bis jetzt einmalig und stellt ein weiteres innovatives Feature dar.

Fakten

Der Allrounder | geräuschloser Freilauf | geringe Geräuschentwicklung (unter 50 dB) | Sensorik und Steuerung im Motor integriert | Einbaubreite 150 mm | kombinierbar mit Pinion Getrieben | geschmiedetes Gehäuse | E-Switch System | Gewicht 4,6 kg

Der KA1-Turbo

Der KA1-Turbo (250W, 36V) verfügt über ein automatisch schaltendes 1:3 Planetengetriebe, das über eine intelligente Softwaresteuerung in verschiedenen Szenarien ein sehr kraftvolles Drehmoment von bis zu 90 Nm abrufen kann. Diese besondere Funktion entfaltet ihr Potenzial z.B. bei Bergfahrten. In allen anderen Szenarien schaltet der Motor auf 40 Nm um. Trotz eines maximalen Drehmoments von 90 Nm weist der Motor eine Leistung von 250 Watt auf und kann somit auch in Pedelecs betrieben werden. Das Gewicht beträgt ca. 5 kg.

Fakten

bei Bedarf werden 90Nm automatisch zugeschaltet | Sensorik und Steuerung im Motor integriert | Einbaubreite 155 mm | kombinierbar mit Pinion Getrieben| geschmiedetes Gehäuse | E-Switch System | Gewicht 5 kg

Der KA3S

KA3S Hinterradmotor Kappstein

Dieser 40 Nm Motor verfügt über eine integrierte 3-Gang Nabenschaltung die per Seilzug manuell betätigt werden kann. In Verbindung mit dem Kappstein Doppio Tretlagergetriebe könnte die Schaltung auf 6 Gänge verdoppelt werden. Der Motor bietet eine einzigartige Effizienz und Kompaktheit und bietet dem Fahrer eine einzigartige Laufruhe und Zuverlässigkeit. Mit 5,8 Kilogramm ist der Motor leichter als manch anderer seiner Klasse. Derzeit ist ein solcher Motor fast einzigartig und überzeugt mit der eigens entwickelten Kappstein-Nabenschaltung.

Fakten

kombinierbar mit Kappstein Doppio Getriebe | integrierte 3-Gang Nabenschaltung | geringe Geräuschentwicklung (unter 50 dB) | Sensorik und Steuerung im Motor integriert | Einbaubreite 150 mm | Übersetzung 0,735, 1, 1,36 | geschmiedetes Gehäuse | E-Switch System | Gewicht 5,8 kg

Hinterradmotor Kappstein 01

Wann die Motoren auf den Markt kommen und in welchen eBikes sie eingesetzt werden, ist noch nicht bekannt. Der Hersteller befindet sich derzeit in Gesprächen mit den eBike-Herstellern.

Bilder: Kappstein

 

 

Kommentarfunktion ist geschlossen.