Gefahrenrisiko eBike?

In den letzten Monaten müssen wir auf Online-Portalen und in Zeitungen immer mehr Nachrichten über Unfälle von eBike-Fahrern lesen. Dabei drängt sich einem der Verdacht auf, dass das Unfallrisiko vergleichsweise höher ist, als bei anderen Nutzergruppen. Allein in Baden-Württemberg sind die Unfallzahlen in den letzten Jahren von 42 Unfällen in Jahr 2010 auf 388 Unfälle im vergangenen Jahr. Durchschnittlich steigen die Unfallzahlen pro Jahr um 200%. Diesem Gefühlt widerspricht aber eine Untersuchung der polizeilichen Unfallzahlen im Rahmen einer Masterarbeit an der Deutschen Hochschule der Polizei. Diese zeihte, dass Pedelec-Nutzer nicht häufiger verunglücken als Nutzer konventioneller Fahrräder, die Folgen aber im Durchschnitt gravierender zu sein scheinen.

eBike-Unfallzahlen-BW-940x605

[Zusammenfassung der Studie]

Kommentarfunktion ist geschlossen.