Flyer und Castello stärken die Zusammenarbeit in Taiwan

Um die gestiegene Nachfrage zu bewältigen und den Entwicklungsprozess zu beschleunigen, entsendet der Schweizer Elektrobike-Hersteller Flyer für die Dauer von sechs Monaten einen Mitarbeiter nach Taiwan.

Die Nachfrage nach innovativen Modellen des Schweizer E-Bike- Pioniers Flyer ist ungebrochen. Um den Entwicklungsprozess weiter zu beschleunigen und damit künftig die Serienreife wichtiger Flyer-Komponenten rechtzeitig abzusichern, hat sich das Unternehmen entschieden, Philipp Suter, den Technikchef im Produkt-management, ab sofort für sechs Monate nach Taiwan zu entsenden. Der Biketec-Mitarbeiter wird vor Ort eng mit dem langjährigen Entwicklungs- und Handelspartner Castello Ltd. Taichung an einer weiteren Innovationswelle für das Modelljahr 2016/2017 arbeiten.

Ivica Durdevic, CTO des Flyer-Herstellers Biketec, hofft, dass das Unternehmen durch diese Maßnahme die Wettbewerbsfähigkeit in Sachen Innovation und Design weiter erhöhen und die ehrgeizigen Wachstumspläne beschleunigen kann.

Über Biketec

Die Biketec AG wurde 2001 gegründet; sie hat die FLYER-Aktivitäten der vorgängigen Firma BKTech AG übernommen. Das rasante Wachstum machte einen Standortwechsel von Kirchberg nach Huttwil nötig, wo 2009 das modernste und erste ausschließlich für Elektroräder konzipierte Werk Europas bezogen wurde. Innerhalb von zwei Jahren wurden zwei Erweiterungsbauten angefügt; dank neun Montagestraßen wurde die tägliche Kapazität auf bis zu 300 FLYER pro Tag erhöht. Die passend zur Nachhaltigkeitsmaxime der Marke nach Minergie-P®-Standard errichtete Fabrik ist eine Attraktion für sich: Sie wird jährlich von rund 20‘000 Personen besucht. Die Mitarbeiterzahl hat sich auf ca. 200 Personen fast verzehnfacht. Die Jahresproduktion beläuft sich auf rund 50‘000 FLYER, verteilt auf elf verschiedene Modellreihen. FLYER ist Marktführer in der Schweiz, der Exportanteil beträgt deutlich über 50%, Hauptmärkte sind Deutschland, Holland und Österreich.

[Biketec im www]

Vorschaubild: Andrea Damm  / pixelio.de

Kommentarfunktion ist geschlossen.