Fahrradfahren wird dank eines Verleihsystems auch in New York populär

Die Politik von Bloomberg, fortgesetzt durch de Blasio trägt die ersten Früchte. Einst als gefährlichste Metropole für Radfahrer gefürchtet, hat New York einiges getan. Seit einem Jahr gibt es ein Fahrradverleih mit 330 Stationen und 6000 Rädern. Die Fahrradwege wurden ausgebaut und kommen insgesamt auf eine Länge von 600km.

[zum Artikel]

Kommentarfunktion ist geschlossen.