Erfolgreiche Eurobike 2015 für Riese & Müller

Gefüllte Auftragsbücher, Ausbau der internationalen Händlerschaft und ein Designpreis: Für den Darmstädter Hersteller von Premium E-Bikes Riese & Müller war die Eurobike 2015 ein großer Erfolg.

Vor knapp zwei Wochen schloss die Eurobike 2015, die Weltleitmesse der Fahrradbranche, ihre Pforten. Vom 26. bis 29. August informierten sich in Friedrichshafen rund 45.000 Fachbesucher aus 103 Ländern bei 1.350 Ausstellern. Die Eurobike spiegelte damit wieder einmal eindrucksvoll die Wirtschaftskraft der Fahrradbranche wider.

Bereits zum 22. Mal war Riese & Müller auf der Fahrradmesse am Bodensee vertreten. Neben dem sehr großen Interesse an den Neuheiten 2016, lagen auch die Vorbestellungen der Händler für die kommende Saison über den Erwartungen. Geschäftsführer Heiko Müller: „Die Eurobike war für uns ein voller Erfolg. Wir haben unser Vorordervolumen deutlich erhöht und unsere Händlerschaft weiter ausgebaut. Vor allem das internationale Interesse an unseren E-Bikes steigt. Das zeigt uns, dass unsere strategischen Maßnahmen greifen.“ Insbesondere in Europa, in Ländern wie den Niederlanden, der Schweiz und Frankreich, aber auch Italien, Spanien und Dänemark, wächst Riese & Müller stark.

Riese & Müller konnte zudem erneut den begehrtesten Designpreis der Fahrradbranche, den „Eurobike Award“, gewinnen, dessen Verleihung auf der Eurobike stattfand. Die ausgezeichneten Beiträge zeichnen sich durch besondere Innovations- und Designleistungen aus. In diesem Jahr gewann das Reise- und Expeditions-E-Bike Charger GX rohloff. „Wir freuen uns sehr über den Eurobike-Award. Am Ende aus über 500 Einreichungen mit zu den Gewinnern zu gehören ehrt uns sehr und ist ein tolles Lob für unser Team.“ so Markus Riese, Geschäftsführer von Riese & Müller.


Über Riese & Müller: 1992 hatten die Maschinenbau-Studenten Markus Riese und Heiko Müller die Idee, ein Fahrrad zu bauen, das Falten und Federn miteinander verbindet. Der heutige „Klassiker“ Birdy war geboren. Weiter ging es mit vollgefederten Premium-Alltagsrädern. Seit 2012 baut Riese & Müller ausschließlich E-Bikes sowie das Faltrad Birdy. Das Ziel von Riese & Müller ist es, für jede Anwendung das perfekte E-Bike zu entwickeln und Technik und Design optimal miteinander zu verbinden. Heute beschäftigt Riese & Müller am Standort Weiterstadt bei Darmstadt über 150 Mitarbeiter und zählt zu den wichtigsten inhabergeführten E-Bike-Marken Europas.


Bild: Riese und Müller

Schreibe einen Kommentar