eBike Pannenservice für die Schweiz

Weil auch in der Schweiz der Boom rund um das Mobilitätstheme eBike sehr groß ist und zudem immer mehr Schweizer mit einem 45er eBike (Speed Pedelec) zur Arbeit pendeln, wird der Schweizer Automobilclub TCS einen eBike Pannenservice ins Leben rufen und erst einmal ein halbes Jahr testen.
Neben dem Service Velo Assistance startet der TCS im April 2014 das Pilotprojekt E-Bike Assistance.Die Teilnehmer aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Genf oder Zürich, die ein eBike besitzen, können sechs Monate lang gratis von Pannen- und Unfallhilfe für ihr eBike profitieren. Zu den Leistungen des Services gehören: Pannenhilfe, telefonische Beratung bei Panne oder Unfall, Transport der Person oder des eBikes im Schadenfall nach Hause oder in die Werkstatt, Rücktransport des eBikes zum Besitzer bei Wiederauffindung nach Diebstahl.

Die Teilnahme ist begrenzt und nur bis zum 30.06.2014 möglich. Darüber hinaus verlost der TCS tolle Preise, wie z.B. ein nagelneues E-Bike im Wert von 4.500 Schweizer Franken.

[zum Angebot]

Vorschaubild: Guenter Hamich  / pixelio.de

Kommentarfunktion ist geschlossen.