Cargo Kickscooter aus den USA

2014-NIMBLE-FULL-LOGO-blackUns ist durchaus bewusst, dass dieser Cargo Scooter aus den USA nicht elektrisch betrieben wird und genau genommen nicht zum Themengebiet von inside eBike passt. Mobilität und deren Formen bewegen uns aber trotzdem auch über die elektromobilen Grenzen hinaus. Als wir ihn gesehen haben waren wir uns prompt einig, Euch den Nimble Scooter nicht vorenthalten zu wollen.

In diesem Jahr – im Mai genau – feierte der Nimble Cargo Scooter während der NYCxDesign Woche in New York sein Debüt.

IMG_7583

Irgendwo zwischen Skateboarding, Radfahren und Rollerskating muss das Gefühl liegen, wenn man auf einem Cargo Scooter von Nimble seine Wege geht. Seit 2011 sind die Entwickler von Nimble Scooter aus Kalifornien schon an der Entwicklung des Cargo Scooter. Die Idee die dahinter steckt ist simple und erschließt sich von selber, wenn man in einer Großstadt lebt und Dinge mit sich rumträgt. Der Cargo Scooter ist genau für diese Strecken entworfen worden, die zu weit sind, um sie zu Fuß zu erlaufen, wiederum aber zu kurz, um sie mit dem Auto oder dem Bus zu erschließen. Er soll die Brücke schlagen zwischen dem Fußgänger und den Kraftfahrzeugen.

Mit dem Fokus auf Lastentransport bietet der Cargo Scooter mehr Möglichkeiten für den lokalen Transport, als z.B. Fahrräder, Dreiräder oder herkömmliche Kickscooter. Die Transportwanne ist für die verschiedensten Dinge geeignet, wie z.B. Lebensmittel, Warenlieferungen, Einkaufstaschen oder gar Schultaschen und vieles mehr…

IMG_6090 OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA Nimble_Cargo_Scooters_industrial_web

Mit seinem speziellen wärmebehandelten hochwertigem Flugzeugaluminium und der lebensmitteltauglichen Kunststoffwanne wiegt der Scooter nur 11,5 Kilogramm. Durch sein geringes Gewicht kann der Cargo Scooter leicht in einem Mini Van transportiert werden, in einem Aufzug mitfahren oder auch ein paar Treppen hochgetragen werden. Und gerade für die Platz- und Parkprobleme in Großstädten ganz wichtig… 8 Scooter passen auf die Fläche eines durchschnittlichen Kleinwagens.

Man mag es gar nicht glauben, aber es gibt wirklich ein Patent auf das Lenksystem des Cargo Scooters. Links und rechts führen zwei Lenkstangen zum Vorderrad. Somit werden die Lenkbewegungen direkt übertragen und auch wendige und enge Seitenstraßen oder -gasen können mit Leichtigkeit gemeistert werden.

Lenksystem

Der Nimble Scooter ist in den Farben Pacific Blue, Sunset Orange und Coffee & Cream erhältlich. In den USA kostet er $299 zzgl. Versand. In Europa ist er nur in Frankreich und in den Niederlanden erhältlich und kostet hier 389,- EUR zzgl. Versand.

[Nimble Scooter im www] | [Nimble Scooter auf Facebook] | [Nimble Scooter auf Twitter]

Kommentarfunktion ist geschlossen.