Brose stellt neuen S-Pedelec Mittelmotor vor

Nachdem der Brose eBike Motor 2015 bei eBike Herstellern, Händlern und Endkunden gut angekommen ist, bringt Brose Antriebstechnik nun eine 45km/h Variante auf den Markt. Dieser Motor bedient das steigende Interesse an schnelleren Pedelecs und setzt die Mission der Brose Antriebstechnik fort, eBike Design und Fahrgefühl zu ermöglichen, das begeistert. Die ersten Motoren haben die Produktion bereits verlassen und werden schon in diesem Modelljahr in einigen S-Pedelecs erlebbar sein. Der neue Antrieb unterstützt bis 45 km/h, bietet eine Anfahrhilfe bis 20 km/h und eine Schiebehilfe bis 6 km/h.

Der 45 km/h Motor lässt sich, wie kein anderer, optisch ansprechend in den Rahmen integrieren. Diese Voraussetzung und die kleine und leichte Bauweise des Motors, ermöglichen ein eBike Design der nächsten Generation.

Brose Mittelmotor S-Pedelec

Das neue Produkt beeindruckt durch sein geringes Geräusch: Es ist einer der leisesten Mittelmotoren. Dazu bietet der Motor das beste Leistungsgewicht seiner Klasse und sorgt dadurch für kraftvolle Unterstützung und optimales Fahrverhalten.

„Die Markteinführung unseres 45 km/h Motors macht die Vorteile des Brose Motors zugänglich für weitere eBike Anwendungsbereiche, Fahrer und ihre unterschiedlichen Bedürfnisse“ sagt Christoph Bantle, Geschäftsführer Brose Antriebstechnik.

Der Brose 45 km/h Motor ist, ebenso wie die 25 km/h Version, “made in Berlin, Germany” und nach Prinzipien der Automobilbranche entwickelt und produziert.

Bild: Brose

Schreibe einen Kommentar