BikeUP – die E-Bike-Branche zu Gast am Comer See

BikeUP – die europäische Messe, bei der sich alles um das E-Bike dreht

Drei Tage, an denen sich alles um Mobilität auf E-Bikes und Pedelecs dreht: Das ist das Credo von BikeUP, dem ersten europäischen Event für die ganze Branche, das vom 19. bis 21. Juni in Lecco, einem beliebten Urlaubsort am Comer See in der Nähe von Mailand (Norditalien) stattfinden wird.

BikeUP Lecco

Das Herzstück der Veranstaltung ist UPHill, ein E-Bike-Wettbewerb, bei dem Supercross und Downhill kombiniert werden und bei dem all die Vorteile der nachhaltigen Mobilität deutlich werden: Wallrides, Tricks und Ramps mitten in der historischen Innenstadt.

BikeUp bietet darüber hinaus führenden europäischen Unternehmen der Branche, Besuchern (Sportler, Amateure, Familien) die ganze Vielfalt der E-Bike-Mobilität zu präsentieren.

2015 News:

  • Präsentation über Fahrradtourismus: Aktivitäten, Workshops und Konferenzen, die sich der Organisation von Fahrradreisen widmen (normal und Pedelec).
  • B2B day (am 19. Juni), veranstaltet von ANCMA, der italienischen Vereinigung der Fahrradbranche. Die Treffen richten sich in erster Linie an Branchenvertreter und sollen dazu dienen, Geschäftskontakte zu schließen und zu vertiefen, dem italienischen E-Bike-Markt neue Impulse geben. Am Freitag finden Workshops und spezielle Veranstaltungen für Branchenvertreter statt.

Das Ziel von BikeUp ist es, alle Interessenvertreter (Unternehmen, Institutionen, Vereine, Tour-Vermittler) sowie interessierte Nutzer einzubeziehen, damit die E-Mobilität größere Verbreitung findet. Um dieses Ziel zu erreichen, organisieren wir Konferenzen und Treffen, um die aktuelle Situation des Fahrradtourismus zu diskutieren, ebenso wie Sicherheits- und Alarmsysteme, Kurz-und Langzeitvermietung und Umrüstung.

BikeUP UPHill

Verschiedene Workshops über das Thema Umrüstung sind geplant, um zu erklären, wie man ein konventionelles Fahrrad in ein E-Bike verwandelt.

Der italienische Pedelec-Markt wächst jedes Jahr: 2013 stieg der Umsatz mit E-Bikes in Italien um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Gfk Eurisko und ANCMA). Die Mission von BikeUp ist es, das Wissen über E-Mobilität zu verbreiten und ein Maßstab für die gesamte Branche zu werden – nicht zuletzt, um die Entwicklung des italienischen Marktes voranzutreiben..

BikeUP_UPHill 08 L 735

Das Ausstellungsgelände, das UPHill-Rennen sowie Workshops und Konferenzen sind kostenlos. Mehr unter www.bikeup.eu

Bilder: BikeUP


Kommentarfunktion ist geschlossen.