Berliner Startup „E-Bike erfahren“ kooperiert mit Greenfinder

Universitäres Startup-Projekt „E-Bike erfahren“ sucht E-Bike Händler als Kooperationspartner für Kampagne

Das Team von „E-Bike erfahren“ möchte Unternehmen und Arbeitnehmer im Rahmen einer Kampagne auf die Vorzüge eines E-Bike aufmerksam machen und das Dienstrad als festen Bestandteil einer nachhaltigen und innovativen Unternehmenskultur etablieren.

SONY DSC

Das Team von „E-Bike erfahren“ (v.l.n.r.): Tim Hinrichsen, Hans Buggenhagen, Niklas Kahmann

Schnittstelle zwischen E-Bike Händlern und Kunden

Das junge Unternehmen will als Schnittstelle zwischen E-Bike Händlern und Kunden interessierte Unternehmen von der Innovation E-Bike überzeugen, mehr Zweiräder auf die Straßen Berlins bringen und einen Beitrag zu einer grüneren und gesünderen Stadt leisten.

Alles Wissenswerte rund ums E-Bike

Wesentlichster Teil der Kampagne sind Besuche bei Unternehmen vor Ort, wobei sich Interessenten durch Testfahrten selbst ein Bild vom potentiellen Dienstrad machen können. Zudem informiert das Team von „E-Bike erfahren“ gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern über alles Wissenswerte rund um das E-bike – von Möglichkeiten der Steuerersparnis über Sicherheitsfragen bis hin zur optimalen Modellwahl und erläutern die Motivation hinter der Kampagne.

E-Bike Händler gesucht

Die Berliner sind weiterhin auf der Suche nach E-Bike Händlern, die sich als Kooperationspartner an dieser Kampagne beteiligen möchten! „Bike erfahren“ nutzt das vorhandene Netzwerk, um allen Herstellern und Händlern die Möglichkeit zu bieten, die E-Bikes auf Veranstaltungen Testfahrten anzubieten und somit eine Vielzahl von potentiellen Kunden zu erreichen.

[„E-Bike erfahren“ im www] | [„E-Bike erfahren“ auf Facebook]

Kommentarfunktion ist geschlossen.