Accell Group: steigende Verkäufe und Erträge

Auf ihrer ersten ordentlichen Hauptversammlung am 24.04. hat die niederländische Accell Group über steigende Verkäufe und Erträge für die ersten Monate des Jahres 2014 berichtet. Als Hauptgrund wurde dafür der milde Winter und der anschließende frühe Saisonstart herangezogen. Die Ausgliederung von Hercules ist nun abgeschlossen und hat einen Nettogewinn von 3 Mio. EUR bei einem Verkaufswert von 20 Mio. EUR eingebracht.

[zum Artikel]

Kommentarfunktion ist geschlossen.