77 eBikes für das Gesundheitsmanagement

Das Baden-Württembergische Unternehmen Härter hat letzte Woche insgesamt 77 Smart eBikes in Empfang genommen. Diese können nun für 25 EUR im Monat von Mitarbeitern und für 15 EUR im Monat von Auszubildenden geleast werden.Das sind nur anteilige Kosten an den Leasingraten, die das Unternehmen an die Mitarbeiter weiterreicht. Hinzu kommt noch die monatliche Versteuerung des geldwerten Vorteils i.H.v. 1% vom Neuwert und 0,03% des Neuwertes pro Kilometer Entfernung zwischen Arbeitsplatz und Wohnung. Das Unternehmen hat jeweils noch ein hochwertiges Fahrradschloss und einen Helm dazu gegeben. Nach einer Laufzeit von drei Jahren, werden die Räder gegen neuen ausgetauscht.

Angefangen hat alles mit einer Idee eines Mitarbeiters und wurde fand sofort Gefallen in der Geschäftsführung. Die Mitarbeiter sollen so motiviert werden, ihre Fahrzeuge in den Garagen stehen zu lassen und den Arbeitsweg mit ihrem geleasten eBike anzutreten.  Die eBike-Flotte wird zum zentralen Baustein des unternehmerischen Gesundheitsmanagements.

[zum Artikel]

Kommentarfunktion ist geschlossen.